Konservative Therapie

 

Die nicht-chirurgische Therapie von Kiefergelenbeschwerden und craniomandibulärer Dysfunktion umfasst ein großes Arsenal an Behandlungsmethoden: Therapie mit so genannten Aufbissschienen (Abb. 4), Physiotherapie, Gabe entzündungshemmender Medikamente, Entspannungsübungen, Biofeedback und vieles mehr.

 

Abb. 4  Aufbissschiene

Abb. 4 Aufbissschiene