§1 Name und Sitz

 

Der Verein führt den Namen „Österreichische Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie“. Er hat seinen Sitz in Wien.

Der Verein ist nicht auf Gewinn ausgerichtet. Er verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke im Sinne der BAO (Bundesabgabenordnung), insbesondere soll zur besseren medizinischen Versorgung der Bevölkerung die Fort- und Weiterbildung der Ärzte auf dem Gebiet der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Österreich gefördert werden; diesem Zwecke dient allenfalls anfallendes Vereinsvermögen, das auch zur Risikoabdeckung der unter §2 der Vereinssatzung angeführten Maßnahmen dient.

Die Mittel des Vereins dürfen nur für die in den Satzungen angeführten gemeinnützigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder des Vereins dürfen keine sonstigen Zuwendungen der Körperschaft erhalten. Bei Ausscheidung aus dem Verein und bei Auflösung oder Aufhebung bestehen für das einzelne Vereinsmitglied keine Ansprüche auf das gemeinnützige Vereinsvermögen.

Es darf keine Person durch Verein zweckfremde Verwaltungsausgaben oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.